------ Wohnen & Spielen ------

Wuspie Schlossbett

    • Dieses Bett lädt zum Träumen ein...doch vorher könnte es passieren, dass auch Mama oder Papa zur Prinzessin oder zum Prinzen werden, denen durch das königliche Ambiente die ausgedachten "gutenacht Märchen" nur so zufliegen...
    • Ein Bett, dass auch tagsüber für mehr als nur zum ausruhen genutzt werden kann.
    • Wir spenden 15% vom Verkaufspreis an eine Einrichtung für Kinder.
    • Die Fertigung und Bearbeitung erfolgt in Kleinserien durch das Stammpersonal einer Ausbildung- und Umschulungswerkstatt im karitativem Bereich aus dem Bremer Umland.
    • Im Bremer Umland (50 km um Stuhr) ist Lieferung und Aufbau im Preis enthalten.

     

     

     

    Mehr Details und technische Daten weiter unten:


      • Durch die außerordentliche Kiefern Holzstärke von 27 mm und den harmonisch abgerundeten Zinnen gibt das Bett den Kindern das Gefühl in einer sicheren Festung zu schlummern. Da können nachts große Ritterabenteuer geträumt und tagsüber gespielt werden.
      • Sehr gut geeignet als Basis für vorhandene Ritterburgen mit kleinen Männchen einer bekannten Spielzeugmarke ;o). Da werden die Spielmöglichkeiten ganz groß … Bettdeckenberge, angelehnte Rutschen oder uneinnehmbare Bergburgen …
      • Die Seitenfront hat an Fuß- und Kopfende  zinnenbewehrte Absturzsicherungen die den Abschied vom Gitterbettchen ohne nächtliche Stürze leicht machen. Der Durchstieg zwischen den Sicherungen ermöglicht einen leichtes Ein- und Aussteigen für die Kinder und eine gemütliche Erreichbarkeit der Kinder für die Eltern.
      • Die Bettgröße ermöglicht es den Eltern sich zum Kind ins Bett zu legen. Das Burgambiente lädt ein zu  erfundenen Abenteuergeschichten. Die können auch durchaus mal vom Kind erzählt werden …

      • Ein Durschlupftor am Fußende für Kreisspiele mit liebevoll gestaltetem Gewölbeambiente. Hier passen auch verspielte Eltern durch.
      • Hohe Bettpfosten in angedeuteter Ritterturm Optik. Durch die abgeflachte Spitze besteht keine Verletzungsgefahr.

     

      • Das elegant geschwungene Kopfende weist eindeutig auf die Ruhestätte einer Prinzessin oder eines edlen Ritters hin.
      • Im Kopfteil ist ein leicht zu bedienender Wechselbilderrahmen mit Sicherheitsverbundglas (bei Bruch keine Splitter) integriert. Die Kinder können dort ein Foto von Sich selbst, den Eltern oder eigene Kunstwerke einrahmen.

       

      Die Abbildungen sind durch freundliche Unterstützung des Kreismuseums Syke entstanden.

     

     

      • In der Schublade aus Vollholz auf Rollen können übersichtlich die Spielsachen untergebracht werden und schnell „aufgeräumt“ verschwinden. Kein Regalchaos mehr. Auf Wunsch sind passende Kisten erhältlich.
      • Damit sich niemand an hervorstehenden Griffen stößt, lässt sich die Schublade durch Grifflöcher öffnen und schließen. Die Ränder sind außen und innen weich gerundet. Da beide Hände dabei benötigt werden, können keine Finger geklemmt werden.

     

    Technische Angaben zum Schlossbett:

      • Matratzengröße 90 x 200 cm
      • 27 mm Kiefernholz mit umlaufend gefrästen Rundungen ohne spitze Kanten.
      • Die farbigen Oberflächen und Pfosten sind fachmännisch mit umweltverträglichen Farben behandelt. Schweiß- undSpeichelfest nach DIN EN 71.3
      • Die Betten sind so konstruiert, dass Sie sehr intensiv bespielt sowie häufig auf- und abgebaut werden können, stabil und einfach zu handhaben sind.
      • Rollengelagerte Schublade zum Verstauen von Spielsachen oder Freunde Matratze (Größe 190 x 90 cm)
      • Als Schubladengriff werden Grifflöcher mit gerundeten Kanten eingesetzt. Keine Stoßmöglichkeiten durch hervorstehende Griffe
      • inkl. integriertem Wechselbilderrahmen mit Sicherheitsverbundglas.
      • Bei der Auswahl der Materialien greifen wir ausschließlich auf Vollholz und Lasuren höchster Verträglichkeit  zurück. Wir verzichten vollkommen auf MDF oder Spanplattenprodukte.
      • Im Bremer Umland (50 km um Stuhr) ist Lieferung und Aufbau im Preis enthalten.
      • Ohne Dekoration, Lattenrost und Matratze